Methoden

Wenn Ihr einziges Werkzeug ein Hammer ist, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus

Die Wahl der richtigen Methode ist ein wesentlicher Grundpfeiler für die erfolgreiche Entwicklung von Personen und Prozessen.

Einzelcoaching:

Hier steht der Mitarbeiter als Individuum im Mittelpunkt. Es geht in erster Linie um die Entwicklung seiner Persönlichkeit, Rollenverständnis, professionelle Grundeinstellung und die Lösungsfindung für spezielle Situationen.
Einzelcoaching eignet sich besonders, wenn ein Mitarbeiter gerade eine neue Verantwortung übernommen hat, kurz davor steht oder in der Ausübung seiner Rolle an Grenzen stösst.

Field-Coaching:

Ich begleite und erlebe die Mitarbeiter in ihrem täglichen Tun, reflektiere mit ihnen Vorgehensweisen und wir entwickeln gemeinsam optimale und doch individuelle Vorgehensweisen und Strategien.

Seminare:

Der Klassiker unter den Methoden. Das Thema, das Ziel und wesentliche Milestones sind definiert. Die Mitarbeiter setzen sich mit den Zielen, Anforderungen und Strategien des Unternehmens und des Jobs auseinander, entwickeln Verständnis und Einverständnis und trainieren in kleinen Sequenzen die Anwendung optimaler Methoden.

Workshops:

Das Thema ist definiert, das Ergebnis ist offen. Hier geht es um eine gemeinsame Lösungsfindung, bei der Prozesse aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden, um so eine bestmögliche Lösung zu finden.
Diese Vorgehensweise eignet sich besonders gut für aktuelle Projekte, grunsätzliche Prozessoptimierungen oder akute Problemlösungen.

Kontakt